Kevin-Prince Boateng - Klicke Gemeinsames
16947
post-template-default,single,single-post,postid-16947,single-format-standard,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-title-hidden,qode_grid_1200,qode-content-sidebar-responsive,qode-child-theme-ver-0.2,qode-theme-ver-13.4,qode-theme-bridge,disabled_footer_bottom,qode_advanced_footer_responsive_1000,wpb-js-composer js-comp-ver-5.4.5,vc_responsive
'

Kevin-Prince Boateng

28.02.2018

KEVIN-PRINCE BOATENG

Kevin-Prince Boateng ist aktuell für Eintracht Frankfurt aktiv. Seit Jahren setzt er sich gegen Diskriminierung und Rassismus ein. Als er noch beim AC Mailend in Italien gespielt hat, wurde er von Zuschauern während eines Spiels rassistisch beleidigt. „Prince“ beschloss, das nicht hinzunehmen und verließ den Platz. Seine Mannschaft folgte ihm und das Spiel wurde abgebrochen. Daraufhin sprach er sich bei den Vereinten Nationen für ein aktives Vorgehen gegen Rassismus aus. Mit seiner Teilnahme an „Strich durch Vorurteile“ kommt er dem selbst wiederholt nach. Weitere Profi-Stationen seiner Laufbahn waren Hertha BSC, Tottenham Hotspur, Borussia Dortmund, FC Portsmouth, FC Genua, Schalke 04 und UD Las Palmas. Für das Heimatland seines Vaters Ghana absolvierte Kevin-Prince Boateng 15 Länderspiele.